• Irina Homann

Weihnachtsmüsli (Low Carb & Keto-freundlich)

Aktualisiert: Jan 24

Ho Ho Ho meine Lieben 🎅


Heute pünktlich zum 3. Advent wird es richtig weihnachtlich! Ich präsentiere Euch das leckerste selbstgemachte Müsli, dass wir jemals gegessen haben!!! Es duftet so herrlich nach Weihnachten und schmeckt einfach fantastisch 😊


Die Zubereitung ist kinderleicht und super schnell, aber der Geschmack und der Duft ist einfach überragend. Die ganze Familie isst es sehr gerne und es bleibt selten bei einer Portion 😉

Zutaten für 10 Portionen:


100 Gramm Mandeln

100 Gramm Walnüsse

100 Gramm gehackte Haselnüsse

50 Gramm Sonnenblumenkerne

50 Gramm weiße Chiasamen

50 Gramm geschrotete Leinsamen

30 Gramm Süße nach Wahl (bei mir Erythrit Bronxe von Xucker)

2 Eiweiße

1 EL Lebkuchengewürz

1 EL Vanille Extrakt

Prise Salz



Nährwerte pro Portion:


4 Gramm Kohlenhydrate

10 Gramm Eiweiß

23 Gramm Fett

270 Kcal

Zubereitung:

Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.


Eiweiße mit Süße nach Wahl und einer Prise Salz steif aufschlagen.


Mandeln & Walnüsse grob hacken und zusammen mit allen anderen trockenen Zutaten vermischen.


Anschließend Eure Lieblingsgewürze dazu geben. Ich habe Lebkuchengewürz verwendet. Ihr könnt gerne das nehmen, was Euch am besten schmeckt: Spekulatiusgewürz oder eine andere Weihnachtsgebäck Gewürzmischung . Lasst Eurer Phantasie freien Lauf 😉


Zum Schluss wird die trockene Masse mit aufgeschlagenem Eiweiß vorsichtig vermengt und bei beim 150 Grad Umluft auf der mittleren Schiene auf dem mit Backpapier ausgelegenem Backblech ca. 30 - 35 Minuten gebacken. Je nach Ofen kann die Backzeit variieren.


Etwa nach der Hälfte der Zeit das Backblech rausnehmen, alles vorsichtig durchmischen und wieder in den Ofen schieben. Wenn Ihr das Gefühl habt, dass das Müsli immer noch nicht trocken genug ist, mischt erneut durch und lasst es für weitere 5 Minuten im Ofen backen.


Das fertig gebackene Müsli komplett abkühlen lassen und in einer luftdichten Dose verschlossen lagern.


Es schmeckt sehr lecker mit Milch und Jogurt oder wenn man was zum Knuspern braucht 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken & Genießen 😊

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2020 by IRINA`S FOODIE KITCHEN