• Irina Homann

Pizza Frutti di Mare mit Thunfischboden (Low Carb & Keto-freundlich)

Aktualisiert: Jan 24

Freitag ist Fischtag 🐟


Am Freitag kommt bei uns alles auf den Tisch, was im Meer schwimmt und lebt ... Sagen wir lieber, fast alles 😀


Ich überlege mir in Zukunft immer öfters besondere Thementage einzuführen, so erhoffe ich mir, dass unser Sohn auch zuhause vielfältiger isst. Leider kommen meine Gerichte nur schwer an die Leckereien vom Koch aus seinem Kindergarten ran 😂


Die heutige Pizza musste ich unbedingt ausprobieren, da sie mir stark empfohlen wurde. Die Vorbereitung ist sehr einfach und das Ergebnis hat mich überrascht. Der Pizzaboden kommt in seiner Konsistenz stark an den einer high-carb Pizza ran. Mein Mann war sehr begeistert und meinte, dass der Thunfischboden sehr gut zu Frutti die Mare Pizza passt.


Ich muss ganz ehrlich sagen, meine Nr. 1 bleibt trotzdem meine Low Carb Pizza mit Blumenkohlboden 😊

Pizza Frutti di Mare mit Thunfischboden (Low Carb & Keto-freundlich)
Pizza Frutti di Mare mit Thunfischboden (Low Carb & Keto-freundlich)

Zutaten für 2 Personen:


1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (abgetropft)

100 Gramm Hüttenkäse

2 EL Mandelmehl (bei mir entölt)

2 Eier (Größe M)

3 - 4 Knoblauchzehen

1 Chilischote

200 Gramm Meeresfrüchte-Cocktail

100 Gramm passierte Tomaten

50 Gramm Mozzarella (gerieben)

30 ml Olivenöl

Salz

Pfeffer

Thymian

Oregano

Basilikum



Nährwerte pro 1 Pizza:


19 Gramm Kohlenhydrate

50 Gramm Eiweiß

80 Gramm Fett


Zubereitung:


Bevor ich mich um den Pizzaboden kümmere, bereite ich den Meeresfrüchte-Cocktail vor. Ich zerdrücke 3 - 4 Knoblauchzehen, schneide 1 Chilischote fein, füge 10 ml Olivenöl hinzu und gebe alles über den Meeresfrüchte-Cocktail. Das Ganze für mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Alle Aromen vermischen sich und der Belag wird einfach fantastisch mediterran schmecken.


Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Die Eier mit Hüttenkäse und abgetropftem Thunfisch mit Hilfe des Zauberstabs fein pürieren. 2 EL Mandelmehl dazugeben und alles gründlich vermengen. Bei Bedarf kann die Masse mit Salz und Pfeffer gewürzt werden.


Die Thunfischmasse in Form eines Kreises auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Der Teig soll so dünn wie möglich sein.


Den Pizzaboden 12 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen.


In der Zeit kümmern wir uns um die Pizzasauce. Dafür werden die passierten Tomaten mit trockenen oder frischen mediterranen Kräuter vermischt und mit Salz und Pfeffer gewürzt.


Den fertig gebackenen Pizzaboden aus dem Ofen nehmen. Die frisch zubereitete Pizzasauce und die Meeresfrüchte samt Knoblauch und Chili darauf verteilen. Den geriebenen Käse drüber streuen und weiteren 5 - 7 Minuten im Ofen backen.


Die Pizza vor dem Servieren mit frischen Basilikumblättern garnieren und Olivenöl beträufeln.


Und fertig ist die leckere Pizza 😀

Gutes Gelingen beim Nachbacken und einen guten Appetit 😀

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen