• Irina Homann

Low Carb Himbeertorte mit Mascarpone-Joghurt-Creme

Aktualisiert: Jan 24

Luftiger Biskuitboden, frische, nach Vanille schmeckende Creme und herrlich duftende Himbeeren ... Diese Torte geht blitzschnell, gelingt immer und schmeckt einfach genial!




Zutaten für den Boden:


100 Gramm gemahlene Mandeln

1 TL stärkefreies Backpulver

3 EL Süße nach Wahl (bei mir war es Erythrit)

3 Eier (Größe L)


Zutaten für die Creme:


500 Gramm Mascarpone

500 Gramm griechischer Joghurt

5 EL Süße nach Wahl

Vanilleextrakt

12 Blatt Gelatine


Zutaten für die Schokoladenglasur (optional):


50 Gramm Schokolade 99% Kakao

20 Gramm Butter

1 EL Süße (optional)


Himbeeren und Kakao zum Dekorieren


Zubereitung:


Ofen auf 170 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.


Für den Biskuitboden Eier trennen und die Eiweiße mit 1 EL Süße zu einer steifen Masse aufschlagen. Die Eigelbe in einem anderen Gefäß mit 2 EL Süße zu einer weißen und zähen Masse aufschlagen. In die Eigelbmasse die gemahlenen Mandeln und Backpulver vorsichtig einrühren. Zum Schluss langsam die aufgeschlagenen Eiweiße unter die Eigelb-Mandel-Masse heben.


Den Biskuitteig auf der mittleren Schiene 25 - 30 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und bei Zimmertemperatur auf dem Küchenrost abkühlen lassen.

Für die Creme, wird die Mascarpone in einer Schüssel mit dem griechischen Joghurt, der Süße und dem Vanileextrakt zu einer glatten Masse verrührt.


Die Gelatine nach Packungsanweisung vorbereiten und vorsichtig mit der Creme vermischen.


Für die Schokoladenglasur, empfehle ich die zerkleinerte Schokolade mit Butter in einer hitzebeständigen Schüssel langsam im Wasserbad zu schmelzen. Die Glasur bis etwa 30 Grad abkühlen lassen und für die Dekoration verwenden.


Jetzt kann die Torte zusammengefügt werden. Ich habe dafür den Tortenring genommen und den Biskuit zurechtgelegt. Den Biskuit anschließend mit ganzen oder zerdrückten Himbeeren belegen, die Creme darauf verteilen und glatt streichen. Den Kuchen für mindestens 2 - 3 Stunden in den Kühlschrank legen. Anschließend die Torte nach Geschmack dekorieren.

Viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit!


60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen