• Irina Homann

Leckeres Zucchini-Kokosmilch-Kurkuma-Cremesüppchen (Low Carb & Keto-freundlich)

Aktualisiert: Jan 24

Kalte Jahreszeit ist die perfekte Suppenzeit 😊 Die Suppen werden schnell zubereitet, sind gesund und schmecken der ganzen Familie.


Die heutige Suppe, ist das Lieblingsrezept von meinem Sohn. Das Gemüse wird variiert, aber Kokosmilch und Kurkuma sind 2 feste Bestandteile dieser Kombi. Am Besten schmeckt uns diese Suppe aus Zucchini, Blumenkohl, Brokkoli, Romanesco oder Kohlrabi.


Ich koche die Suppe in meiner Prep & Cook Maschine und es spart mir sehr viel Zeit. Einfach alle Zutaten in den Topf geben und das Suppen-Programm einschalten ... In 35 - 40 Minuten ist das leckere Süppchen fertig 😊 Was will man mehr?!


Zutaten für 3 Portionen:


850 Gramm Zucchini

40 Gramm Kokosöl

400 ml Kokosmilch

1 TL Kurkuma

frischer Zitronen-Thymian

Salz

Pfeffer


Nährwerte pro Portion


10 Gramm Kohlenhydrate

7,3 Gramm Eiweiß

38 Gramm Fett


Zubereitung:


Zucchini waschen, in grobe Würfeln schneiden und zusammen mit Zitronen-Thymian-Blättern in die Küchenmaschine geben. Kokosmilch, Kokosöl, Kurkuma und 500 ml Wasser dazu geben. Mit Salz & Pfeffer würzen und das Suppen-Programm für 35 Minuten einschalten.


Die fertiggekochte Suppe auf 3 Teller verteilen und mit frischem Zitronen-Thymian garnieren 😊


Als Topping schmeckt zu der Suppe wunderbar der krossgebratene Speck oder geröstete Kürbiskerne!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen