• Irina Homann

Fluffiger Low Carb Ofenpfannkuchen mit Stachelbeeren

Aktualisiert: Jan 24

Dieses Rezept ist einer meiner Lieblingsrezepte für ein Frühstück mit der Familie am Wochenende. Es schmeckt allen, klappt immer und man braucht dafür lediglich ein paar Zutaten.

Zutaten für 3 - 4 Portionen:


50 Gramm gemahlene Mandeln

50 Gramm griechisches Jogurt

1/2 TL stärkefreies Backpulver (das herkömmliche Backpulver geht auch)

1 TL Ghee oder Butter

5 Eier

3 - 4 EL Süße nach Wahl (ich habe Erythrit genommen, das ich vorher zum Puder in der Kaffeemühle gemahlen habe)

Ein paar Tropfen Vanilleextrakt

frische Stachelbeeren

Eine ofenfeste Pfanne


Zubereitung:


Den Ofen auf 170 Grad vorheizen.


Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 EL Süße zu einer steifen Masse aufschlagen. Die Eigelbe in einem anderen Gefäß mit 2 EL Süße und Vanilleextrakt zu einer weißen und zähen Masse aufschlagen.

In die Eigelbmasse die gemahlenen Mandeln, Backpulver und Jogurt langsam einrühren. Zum Schluss die geschlagene Eiweißmasse vorsichtig unter den Teig heben und auf der, mit Ghee/Butter gefetteten, ofenfesten Pfanne verteilen. Mit Stachelbeeren toppen und zum Schluss mit etwas Pudersüße bestreuen. Das sorgt für eine karamellisierte Kruste.

Ich empfehle den Ofenpfannkuchen im mittleren oder unteren Ofenbereich bei 170 - 160 Grad Unterhitze mit Umluft 25 - 30 Minuten zu backen. Je nach Ofen und Massenmenge kann die Backzeit variieren.

Den fertigen Kuchen aus dem Ofen rausnehmen und etwa 5 Minuten abkühlen lassen. Mit Pudersüße bestreuen, frischen Stachelbeeren garnieren und ohne Reue genießen :)


Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!


450 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2020 by IRINA`S FOODIE KITCHEN