• Irina Homann

Butternut-Pasta mit Parmesan, gerösteten Pinienkernen auf Rucolabett (Low Carb & Keto-freundlich)

Aktualisiert: Jan 24

Die Idee von diesem Gericht stammt von Foodpunk. Da ich kein großer Kürbisfan bin, habe ich dieses Rezept immer wieder vor sich hingeschoben. Gestern auf dem Wochenmarkt hat mich ein kleiner Butternut-Kürbis so angelacht, dass ich ihn mitgenommen habe ... Und wisst Ihr was?! Warum habe ich es nicht vorher ausprobiert. Es schmeckt einfach mega lecker 😊


Würzige Rucola und Parmesan treffen auf leicht nussiges Aroma und buttriges Geschmack von Butternut-Kürbis und leichte Pinienkerne-Süße 😊 ... Ein Traum, das auf der Zunge zergeht ❤️


Die Vorbereitung ist sehr einfach und schnell! Wie Ihr wisst, muss es bei mir fas immer schnelle und einfach gehen 😊

Butternut-Pasta mit Parmesan und gerösteten Pinienkernen auf Rucolabett (Low Carb & Keto-freundlich)
Butternut-Pasta mit Parmesan und gerösteten Pinienkernen auf Rucolabett (Low Carb & Keto-freundlich)

Zutaten für 2 Portionen:


260 Gramm Butternut-Kürbis (etwa die Hälfte von einem Mini-Kürbis)

100 Gramm Rucola

60 Gramm Parmesan (Vegetarier nehme die vegetarische Parmesan-Variante)

50 Gramm Pinienkerne

50 ml Olivenöl

frischer Majoran


Nährwerte pro Portion


13,5 Gramm Kohlenhydrate

19,5 Gramm Eiweiß

46 Gramm Fett


Zubereitung:


Den Kürbis waschen, halbieren/vierteln, entkernen und mit Hilfe des Sparschälers oder in breite Streifen schneiden. Bei dieser Kürbissorte kann die Schale mitgegessen werden, das spart Zeit 😉


In der beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Kürbisstreifen darin paar Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ich empfehle es ab und zu wenden, um zu vermeiden, dass es anbrennt. Ich habe zum Kürbis in die Pfanne etwas frischen Majoran dazu gegeben. Es hat definitiv nicht geschadet 😊


In kleiner beschichteten Pfanne die Pinienkerne ohne Zugabe bei mittlerer Hitze von Öl leicht anrösten. Häufiges Wenden verhindert das Anbrennen der Kerne und ermöglicht das gleichmäßige Anrösten.


Rucola waschen, trocken tupfen und auf 2 Tellern verteilen. Obendrauf die Kürbisstreifen legen und mit Parmesan bestreuen. Abschließend die Pinienkerne darüber streuen und mit frischem Majoran garnieren. Fertig ist das leckerste und schnellste Butternut-Kürbis-Gericht 😊


Ich wünsche Euch einen guten Appetit und viel Spaß beim Genießen 😉

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen