• Irina Homann

Brokkoli-Lachs-Pfanne mit Koriander und Sesam (Low Carb & Keto-freundlich)

Aktualisiert: Jan 24

Unter der Woche plane ich täglich 1,5 Stunden Pause für´s Kochen, Essen und Sport 😀 In dieser Zeit schaffe ich wirklich alles: 30 Minuten Kochen & Essen und 1 Stunde Sport! Vorbereitung ist alles 🙂 Unter der Woche koche ich nie aufwendige Gerichte und achte darauf, dass die Zutatenliste kurz bleibt.

Brokkoli-Lachs-Pfanne mit Koriander und Sesam (Low Carb & Keto-freundlich)
Brokkoli-Lachs-Pfanne mit Koriander und Sesam (Low Carb & Keto-freundlich)

Zutaten für 2 Portionen:


300 Gramm Lachs

1 mittelgroßer Brokkoli

1 mittlere Zwiebel

2 Knoblauchzehen

50 ml Gemüsebrühe

50 ml Kokosöl

20 ml Coconut Aminos


Nähwerte pro Portion:


10 Gramm Kohlenhydrate

37 Gramm Eiweiß

42 Gramm Fett


Zubereitung:


Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in Kokosöl anschwitzen.


Brokkoli waschen, in Stückchen schneiden und in die Pfanne geben.


Lachs waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und zum Gemüse geben.


Gemüsebrühe und Coconut Aminos in die Pfanne geben und alles zusammen ein paar Minuten zusammen braten.


So schnell geht es ... eine vollwertige und gesunde Mahlzeit in gerade 15 Minuten!


Ich finde es einfach toll, sich gesund zu ernähren und das ohne stundenlang in der Küche zu stehen 😀


Viel Spaß beim Nachkochen & einen guten Appetit!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen